Sprache wählen
Home / Über uns / Organisation / Partner / Bionorica Research GmbH
Bionorica Research GmbH

Firmenbeschreibung

Die Bionorica SE (Neumarkt, Deutschland) ist der Natur konsequent auf der Spur: Auf Basis ihrer einzigartigen Forschungs- und Entwicklungsphilosophie ist die inzwischen mehr als 1.100 Mitarbeiter beschäftigende Bionorica in mehreren Ländern der Welt Marktführer für apothekenpflichtige pflanzliche Arzneimittel*, unter anderem auch in Deutschland.  Um den vielfältigen und komplexen Potenzialen von Naturwirkstoffen auf die Spur zu kommen, kooperiert das mehrfach prämierte Unternehmen mit 500 führenden Universitäten und Kliniken in der Welt.

Außerdem unterhält die Bionorica eigene Forschungseinrichtungen, zu deren wichtigsten die 2005 gegründete Bionorica research GmbH (Innsbruck, Österreich) gehört.

Bionorica research setzt aktuell 20 Forschungsprojekte mit über 30 Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft um. Dies betrifft vor allem den Nachweis und die Klassifizierung aktiver Inhaltsstoffe in Heilpflanzen mit modernsten High-Tech Geräten.

Die Erkenntnisfortschritte, welche die Bionorica durch diese Grundlagenanalytik erzielt, sind nur ein Teil eines umfassenden und wissenschaftlich fundierten Programms, das die Erfahrungsmedizin von einst abgelöst hat und in einer neuen Generation pflanzlicher Arzneimittel resultiert. Das wohl bekannteste Phytopharmakon der inzwischen über 16 Präparate für unterschiedliche Indikationen** verfügende Bionorica ist Sinupret® gegen Nasenneben-höhlenentzündung. Die mit einem hohen Aufwand erforschten Bionorica-Produkte werden inzwischen in 49 Ländern vertrieben. Bei allen Präparaten steht stets das Qualitätsprinzip des Phytoneering im Vordergrund.

* Absatz von Präparaten

** Bereiche Atemwege, Immunsystem, Gynäkologie, Urologie, Schlaf, Schmerz

 

         

Phytoneering

Mit ihrer „Phytoneering“-Philosophie zielt die Bionorica darauf ab, Naturarzneien herzustellen, die nachgewiesener Maßen chemisch-synthetischen Medikamenten in ihrer Wirkung gleichzusetzen, hinsichtlich ihrer Nebenwirkungsarmut jedoch überlegen sind. Phytoneering steht für die Entschlüsselung des großen Wirkstoffpotentials von Pflanzen (gr. phyton) unter Einsatz modernster Wissenschaft und Forschung sowie innovativer Technologien (engl. engineering) in der Produktion. Das komplett ineinander verzahnte Forschungs- und Entwicklungsprogramm beginnt damit, dass eine jeweils geeignete Pflanzenspezies durch aufwändige Selektion und Züchtung ausgebildet wird, welche die beste Qualität an Wirkstoffen beinhaltet. Standardisierter Pflanzenanbau, patentierte Verfahren zur Herstellung von Spezialextrakten und die Beweisführung der Wirkung und Sicherheit der Phytopharmaka durch pharmakologische und klinische Studien nach internationalen Anforderungen sind weitere Eckpfeiler dieser besonderen Philosophie.

 

Bionorica im ADSI

Im Rahmen der konsequenten Bestrebung der Bionorica, Erkenntnisfortschritte in großem Umfang zu erzielen, kooperiert die Bionorica als exklusiver Partner im Bereich Phytoforschung mit ADSI. Die speziell mit den Interessen der Bionorica gekoppelte Forschungsstrategie des ADSI bezieht sich auf eine umfassende pharmakologische wie analytische Charakterisierung von Heilpflanzenextrakten. Im Vordergrund steht dabei die systematische Suche nach neuen Naturwirkstoffen mit der besten pharmakologischen Wirkung. Mindestens 80 neue Heilpflanzen sollen so im Hinblick auf Lebererkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen und das Metabolische Syndrom analysiert und getestet werden. Die Synergie der Expertise von Bionorica und dem ADSI soll dazu führen, in einem noch kürzeren Zeitabstand geeignete Kandidaten für eine Produktentwicklung und Arzneimittelreife zu identifizieren.

Bionorica SE

Bionorica research